Montag, 24. September 2018

Altweibersommer - Teil 3 - Am Weg zum Fotoshooting und ein wenig Bummeln


Fortsetzung von Teil 2:

Am Mittwoch Morgen wache ich gut gelaunt in meinem gemütlichen Quartier auf. Heute stand das Fotoshooting auf dem Programm, das eigentlich bereits im Juni stattfinden sollte, aber verschoben werden musste. Um 10h sollte ich bei der Fotografin sein, also genug Zeit für eine ausgedehnte Körperpflege und ein Frühstück. Schließlich habe ich aber so lange getrödelt, dass ich doch noch fast zu spät weggekommen wäre.

Für das Fotoshooting wollte ich mich erst im Studio umziehen und habe dafür einige Kleider zur Auswahl mitgenommen. Da ich nach dem Shooting noch etwas Bummeln wollte, habe ich mich für den Weg dorthin für ein schlichtes Outfit entschieden. Zu meinem schwarzen T-Shirt, das  ich schon oft getragen hatte, habe ich einen neuen gestreiften Druckrock und die neuen Wedges ("Kartoffelspaltenschuhe" (c)Rostrose) vom Vortag gewählt. Es war wieder einer dieser traumhaften Altweibersommertage, aber auf eine hauchdünner Strumpfhose wollte ich auch diesmal nicht verzichten. In diesem lässigen, aber trotzdem femininen Outfit habe ich mich übrigens sehr wohl gefühlt, noch dazu mit meiner neuen, hübschen Frisur.

Das Studio befindet sich auf der Mariahilferstraße nahe der Neubaugasse und so musste ich ein paar Hundert Meter bergauf stöckeln. Genug jedenfalls, um den ersten Schweißausbruch zu bekommen;-) Im Studio werde ich von Conny, der zauberhaften Fotografin (Kacy.at), herzlich begrüßt. Wie es dort weiterging, erzähle ich Euch in einem eigenen Post. Da die Fotos so wunderschön geworden sind, wird dieser erst als Highlight zum Abschluss dieser Altweibersommer-Serie gezeigt. Also bitte noch ein wenig Geduld, ich würde sagen, es lohnt sich. Zwei Fotos, die Conny von mir in dem casual Outfit gemacht hat, zeige ich Euch bereits hier. Wie gefalle ich Euch als Büromaus?

Das Shooting, zu dem wir mit der U-Bahn zum Stadtpark gefahren sind, dauerte bis ca. 13h30. Es hat unheimlich Spaß gemacht und da mich Conny, die auch ein profesisoneller Make-Artist ist, auch geschminkt hatte, wollte ich so aufgehübscht danach natürlich noch ein wenig Shoppen gehen. Also rein zu H & M, Bik Bok und ein paar andere Läden. So richtig hat mich aber nichts angesprochen, vor allem, da bereits die Wintermode präsentiert wurde und ich bei 28° dazu keine Lust gehabt habe. Irgendwann hat sich der Hunger gemeldet und ich bin zu dem Thai-Lokal in der Gumpendorferstraße, in dem ich schon im Juni sehr gut gegessen hatte, hinunter gegangen. Dort wurde ich wieder sehr freundlich bedient, habe einen Platz im Freien ergattert und ein verspätetes Mittagessen genossen. Da ich nun schon einige Zeit auf den Beinen war, habe ich mich langsam wieder auf den Heimweg begeben, um mich vor dem Abendprogramm noch ein wenig auszuruhen. Doch das ist eine andere Geschichte ...

In Conny´s Studio
Rock - Boysens / Top - Women Collection / Schuhe - Tom Tailor / Strumpfhose - Falke

Das Selfie bei H & M kann leider nicht mit den tollen Fotos von Conny mithalten ;-)




On The Road
Leckeres Essen bei Thai Issan Kitchen - Ich habe es geschafft, den Rock nicht anzukleckern :-)
[Dieser Beitrag enthält Werbung durch Links zu externen Seiten, durch Fotos, Orts-, Firmen-,
Lokal- und Produktnennungen, die ohne Sponsoring, ohne Auftrag, und ohne Bezahlung erfolgt.] 

Kommentare:

  1. Gleich auf dem ersten Foto sieht man eine frohe, perfekt aussehende Frau. Toll, ich freue mich für dich mit, dass du eine so schöne Zeit verbringen konntest, liebe Nadine. Deine Beine sehen mit der Falke super aus, und die roten Nägel passen prima dazu.Auch der Rock ist schick!
    Alles Liebe wieder von
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen, liebe Felicitas!
      Alles Liebe, Nadine

      Löschen
    2. Es ist ja immer ein kleines Risiko, neue Schuhe gleich zu einem längeren Ausflug zu tragen, liebe Nadine. Wie haben sich deine Wedges hier verhalten? Hattest Du mit den dünnen Strumpfhosen genügend Halt? Auf jeden Fall stehen sie Dir die Neuen prächtig!
      Liebe Grüße
      Felicitas

      Löschen
  2. Hallo Nadine,
    endlich komme ich mal dazu ein paar Zeilen hier zu schreiben.

    Dein erstes Bild finde ich wirklich bezaubernd!!! Dein Lächeln ist so ansteckend...;-) Die neue Frisur sieht super gut und natürlich aus - genauso, wie wir Transen, äh Damen (!!!), es wollen.

    Auch der Bericht lass sich sehr interessant.

    LG
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank für Deine netten Worte, liebe Jennifer! Freut mich sehr, dass Dir die neue Frisur gefällt. Das erste und zweite Bild sind auch für mich selbst neue Lieblingsbilder.
      LG Nadine

      Löschen
  3. Die Fotos sind wunderschön gelungen! Du siehst fantastisch aus, das Outfit und auch die Frisur sind perfekt für dich. Muss sagen das der Haarschnitt eine gute Idee war, toll!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Andrea! Mit der neuen Frisur bin selbst sehr glücklich, ich muss aber gestehen, dass es eine neue Perücke ist. Sie ist aber so hochwertig, dass man es fast nicht merkt ;-)

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  4. Die Fotos sind so gut gelungen, wirklich hochwertig
    und du siehst einfach nur fantastisch aus. Das Outfit steht dir so gut. Wundervoll Liebes.

    schau dir gerne meinen BLOG an und mein Instagram-Profil

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, lieben Dank, liebe Amely Rose! Freue mich sehr!
      Alles Liebe, Nadine

      Löschen
  5. Hallo Nadine, wieder sehr schick - aber das habe ich ja schon geschrieben. Durch die frisurmässige Runderneuerung hat Deine Erscheinung einfach mehr Pep bekommen und wirkt total echt. Auf das Shooting bin ich schon gespannt. Alles Liebe Gerda

    AntwortenLöschen
  6. I do like these professional photographs you took in Conny's studio. You look fantastic. Great skirt and top. The wedges and the necklace are lovely touches as well.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very, very much, dear Ivana! I really like the skirt and the wedges myself ;-)

      Löschen
  7. Oha, liebstige Nadine, vonwegen "Büromaus"!
    Wenn DAS erst die "Vorhut-Bilder" für die Fotos vom tatsächlichen Shooting sind, dürfen wir mehr als gespannt darauf sein: Denn schon diese Aufnahmen sind sehr, sehr gelungen und du siehst großartig darauf aus. Ich glaube dir gern, dass dir die neue Frisur einen Selbstvertrauensschub gegegeben hat. Du warst immer schon fesch, aber dieser Schnitt hat einfach noch mehr Pepp, wirkt jünger und flotter. Und dein Griff für Kleidung, die dir steht (wie z.B. dein neuer gestreifter Druckrock), ist meiner Meinung nach auch noch selbstsicherer geworden - dieses Rockerl hat bei aller Lässigkeit und Bequemlichkeit genau die richtige Länge und einen wunderbaren Schnitt, um deine schönen Beine zu betonen und zugleich dein damenhaft-elegantes Wesen zu unterstreichen. Hihi, und die Wedges passen natürlich auch super dazu - danke fürs kartoffelspaltige Zitieren ;-)))) Ahja, und ich finde, dass es egal ist, ob frau sich die Blase beim Wandern oder beim "tussigen Shopping-Märschen" geholt hat: Hauptsache, es war die Sache wert und hat Spaß gemacht ;-)))!!!
    Ich freue mich auf die Fortsetzung!
    Alles Liebe und auf bald, die Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/09/road-trip-nach-scharding.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, liebstige Traude!
      Herzlichsten Dank für Deine wundervollen Zeilen! Ich hoffe, ich verspreche nicht zu viel, aber die Fotos vom tatsächlichen Shooting sind wirklich toll geworden. Zumindest vom fotografischen Standpunkt ... für das Modell kann die liebe Conny ja nichts :-))
      Ja, die neue Frisur hat wirklich mehr Pepp und sie wirkt viel, viel natürlicher. Es freut mich, dass Du auch meinen Griff für die Kleidung lobst. Schöner als Du kann man mein Rockerl gar nicht beschreiben! Wie recht Du hast, es ist egal, wie wir zu unseren Blasen gekommen sind, es war jedenfalls die Sache Wert!!! :-)))
      Alles Liebe!
      Nadine

      Löschen
    2. Liebe Nadine,
      ich bin sicher, dass auch das Modell alles prima gemacht hat!!! :-)
      Herzlichst, die Traude (die jetzt rasch zu neuesten Beitrag von dir flitzt!)

      Löschen
    3. Liebe Traude, dafür, wie patschert ich mich beim Posen angestellt habe, sind die Fotos wirklich nicht übel geworden :-)

      Löschen
  8. Antworten
    1. Thank you very much, dear Ivana! Have a great Weekend dear!

      Löschen
  9. Na super! Ich bin nun sehr gespannt wie die Fotos geworden sind! Du siehst so schön und glücklich aus, dass es sogar ansteckend ist!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen, liebe Claudia! Freut mich sehr, wenn meine positive Laune ansteckend ist :-)
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen