Sonntag, 24. Januar 2016

Ladylike mit Lederrock



O.K., natürlich ist der Bleistiftrock nicht aus echtem Leder, sondern aus Kunstleder mit Einsätzen aus Feinstrick, der aus einem günstigen Versandhandel stammt, den es mittlerweile in Österreich gar nicht mehr gibt ...

Nun, der erste "richtige" Beitrag des neuen Jahres erzählt wieder einmal die Geschichte eines Besuchs im Genda. Leider hatte ich diesmal nur relativ kurz Zeit und war von einem hektischen Tag noch etwas gestresst. Als ich ins Genda kam, hat mich eine mir noch unbekannte, attraktive und etwas burschikose Frau begrüßt, die wie sich später herausstellt, das gegenteilige Problem meiner Kolleginnen und mir hat: Sie fühlt sich eher als Mann bzw. würde lieber männlich sein.
Nachdem ich mich umgezogen und geschminkt hatte und wieder in den Bar-Raum gehe, schaut sie mich groß an und meint: "You have changed a lot", um mir dann gleich noch ein Kompliment zu machen: "You look good".

Etwas später, in größerer Runde, erzählt er/sie uns recht lustig, dass sie nur einmal in ihrem Leben einen Rock tragen musste, was für sie ein traumatisches Erlebnis war: Als Kind beim Schulanfang. Natürlich habe ich mit ihr eine kurze, nicht ganz ernst gemeinte, dafür umso unterhaltsamere Diskussion über die Vorzüge des Röcke-Tragens entfacht. Ich fürchte, ich habe sie (oder besser ihn) nicht davon überzeugen können ;-)

Wie immer sind auch einige "Kolleginnen" da und auch Patricia recherchiert wieder für ihre Bachelorarbeit über Crossdressing. 

Heute möchte ich Euch aber eine ganz spezielle Freundin vorstellen, die Ihr unten auf den Fotos sehen könnt: Die fesche Alexandra ist die Präsidentin des Genda-Vereins. Sie sieht nicht nur phänomenal aus (bitte schaut Euch ihre Taille an, meine Damen!), sondern kümmert sich auch unermüdlich um das großartige Genda. Sie ist jeden Dienstag und Freitag da und hält den nicht immer ganz einfachen "Ganslstall" zusammen. Wie Ihr sehen könnt, haben wir immer viel Spaß beim Fotografieren. Vielen Dank, liebe Alex, für Dein großartiges Engagement!

Für diesen Abend habe ich mein Outfit auch ein wenig so gewählt, dass ich es mit ruhigen Gewissen bei Traude´s toller Aktion ANL - A New Life - verlinken kann. Dabei dreht sich alles um Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und Lebensqualität.


Ihr fragt Euch nun , was mein Outfit mit diesem Motto zu tun haben könnte? Nun, zuerst einmal habe ich dafür nicht extra einkaufen müssen, sondern habe alle Stücke in meinem Kleiderschrank gefunden. Der Rock und der Pulli sind uralt und die Pumps habt Ihr auch schon so manches Mal an meinen bestrumpften Beinen sehen können. Ich war also achtsam, nicht unnötig einkaufen zu müssen und habe nachhaltig meine Ressourcen genutzt. Dazu ist das Outfit superbequem und bietet damit eindeutig Lebensqualität: Der Rock hat einen Gummibund (mit dem kleinen Nebeneffekt, dass er leicht rutscht ...), der Pulli ist so flauschig, wie er aussieht und sogar die schwarze Strumpfhose ist sehr an angenehm zu tragen: sie ist lang genug, rollt sich nicht hinunter und fühlt sich samtig weich auf den Beinen an ;-)

Wie ich anfangs schon erwähnt hatte, war ich an diesem Abend aber etwas zersträut und daher auch mit meinem Styling nicht ganz zufrieden. Dass ich mit dem Schminken auf Kriegsfuß stehe, wissen meine Stammleserinnen ja schon und diesmal wollte sich auch die Perücke nicht so recht in Form bringen lassen ...







Nadine und Alexandra - wie immer ganz ernst blickende Models


Rock - La Redoute (Vintage) / Pullover - W.O.B. (Vintage) /  Pumps - Tamaris 


Kommentare:

  1. Liebe Nadine,
    also zu Beginn gleich mal HERZLICHEN DANK, dass du es tatsächlich geschafft hast, ein Outfit zusammenzustellen, das alle Kriterien von ANL erfüllt - noch dazu sehr ladylike und klassisch! - und dass du hier Werbung für die Aktion machst: Ich freu mich riesig darüber! Was deine Selbstkritik wegen deiner Frisur und Schminke betrifft - also ich finde nicht, dass du nach "Bad-Hair-Day" oder ähnlichem wirkst. Die junge Frau, die lieber ein Mann sein möchte, hat das perfekt auf den Punkt gebracht - YOU LOOK GOOD! Mal ganz abgesehen davon, dass Haare und Schminke auch bei allen anderen Frauen - ob nun Bio oder nicht - mal besser und mal weniger gut sitzen wollen. In meinem nächsten Post, das morgen rauskommt, wirst du bei mir z.B. den einen oder anderen Struppi-Tag erleben können ;o)) Macht nix, wir machen das doch mit anderen Qualitäten wett ;o)) Deine Fotos mit Alexandra finde ich diesmal ganz besonders süß - überhaupt das vorletzte, ganz entzückend dein Gesichtsausdruck! Von Stress sieht man dir da nix mehr an, du wirkst einfach nur gut gelaunt. Und Alexandras Blau ist ein toller Farbton - so richtig WOW!
    Herzliche Sonntagsgrüße und alles Liebe
    von der Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      ich gebe zu, ein wenig Phantasie habe ich gebraucht, um diesen Post "ANL-tauglich" zu machen, aber es war mir ein Anliegen, mit Dir "verbunden" zu sein ;-)
      Über Deine lieben Zeilen habe ich wieder unheimlich gefreut, herzlichsten Dank!!!
      Die Fotos mit Alexandra sind wirklich ganz witzig und süß geworden und Alex Outfits sind immer WOW ...
      Liebste Sonntagsgrüße zurück!
      Nadine

      Löschen
    2. ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
      Dank dir so sehr, liebe Nadine - wie lieb, dass du mit mir "verbunden" sein möchtest und dich daher um ANL-taugliche Kleidung bemüht hast :o) Ich freu mich auch immer wieder riesig über deine Kommentare, die sind wahre Highlights für mich, weil so viel Herzlichkeit drinsteckt! Danke auch für die "Schlankheits-Komplimente". Mit einem Hungerhaken-Model werde ich wahrscheinlich trotzdem nie zu verwechseln sein. Die letzten 3 Kilos sind eher ohne Absicht geflutscht, der Körper hat sich halt umgestellt, aber ich glaube, er kennt seine Grenzen selber ganz gut, im Moment verändert sich jedenfalls auf der Waage nix, aber das passt schon so... (Ich habe übrigens noch immer einen "übergewichtigen BMI" - was für mich jedoch nicht aussagt, dass ich zu viel wiege, sondern dass das ein völlig unsinniges Berechnungssystem ist... ;o))
      Ganz, ganz liebe rostrosige Grüße
      von der Traude

      Löschen
    3. Meine liebe Traude,
      auch ich freu mich immer riesig (!) über Deine Kommentare, die auch für mich immer etwas ganz besonderes sind!
      Nun bin ich beruhigt, dass Du nicht zum Hungerhaken-Model mutierst ;-) Ich finde es ganz toll, dass Du so viel abgenommen hast und weiß, wie schwierig das sein kann. Wie es aussieht, hast Du jetzt die richtige Balance gefunden. Solche Kategorien wie der BMI sind immer mit Vorsicht zu genießen und man sollte immer lieber dem eigenen Wohlbefinden folgen.
      Ich wünsch´ Dir ein wunderschönes, sonniges Wochenende!
      Ganz, ganz liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
    4. Hallo liebe Nadine,
      wie schön, dass deine Outfits jetzt auch bei woman.at zu bewundern sind und eines gleich mit einer Auszeichnung geadelt wurde! Find ich super – und berechtigt!!! Für deine lieben Zeilen zum ersten Jänner-Rückschau-Teil sag ich dir auch ganz herzlich DANKE!!! Wie lieb, dass du dir trotz „Schleudergangs“ die Zeit dafür genommen hast. Manchmal muss man sich die Zeit zum Bloggen wirklich überall abzwacken, aber es macht einfach viel Freude und lohnt sich daher! Grins, du willst also auch die „Rostrosen-Standardpose“ üben so wie im vergangenen Herbst die Mädels beim Hamburg-Bloggertreffen und Beate, als sie hier in Wien war? Tja, vielleicht finden wir ja irgendwann mal sogar Zeit, die Pose gemeinsam zu üben… wenn’s uns gerade ein bisserl weniger schleudert. Oder du bist bis dahin eh schon perfekt beim Posen ;o)) Alexandra scheint schließlich auch eine tolle Lehrmeisterin zu sein! :o)

      Ganz herzliche Rostrosengrüße und alles Liebe,

      Traude

      http://rostrose.blogspot.co.at/2016/02/ruckblick-auf-den-januar-teil-1.html

      Löschen
  2. die bilder mit dir und alex sind sooo süss! :-)
    und ein lob bekommst du fürs auftragen der sachen!!
    ;-)
    ich kann dir sagen was beim outfit nicht hinhaut - und zwar aus eigener erfahrung. ich hab nämlich "eigentlich" einen ziemlich männlichen körperbau, nur der busen wurde gleich und reichlich mitgeliefert. keine hüften, spar-po, wenig taille und sehr schlanke athletische beine - und ein athletisches kreuz.
    wenn du und ich jetzt untenrum dunkel und schmal und obenrum hell und voluminös tragen dann verstärkt es unsere natürlichen features und sieht UNHARMONISCH aus - weil "frauen" im kollektiven bewusstsein eben schmale schultern und breite hüften haben.....
    guck dir an was ich unternehme um als typisch weibliche sanduhr durchzugehen - alles optische tricks :-)
    (morgen erkläre ich auf "oceanblue" wie man einen dicken pulli zu seinem freund macht)
    lass dir gut gehen!!!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, herzlichen Dank, liebe Beate!
      Vor allem auch für die guten Tipps und Tricks. Ein wenig war mir das schon vorher bewusst (vor allem das mit den nicht zu hellen Oberteilen), aber ich habe halt auch versucht, die alten Sachen aufzutragen :-)
      Vielleicht sollte ich es auch einmal mit ausgestellten Röcken probieren, die müssten eine typisch weibliche Sanduhr suggerieren?
      Lass es Dir auch gut gehen!!!
      xxxxx Nadine

      Löschen
  3. Hallo Nadine! Die Fotos mit dir und Alex sind süß, ihr seid so super hübsch! Auf den letzten Fotos, bei dem Bogenfenster, gefällt mir dein Outfit sehr :)

    Hab morgen einen guten Start in die Woche, herzliche Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, liebe Andrea! Freut mich, dass vor allem die gemeinsamen Fotos mit Alex so gut ankommen!
      Wünsch´ Dir auch eine schöne Woche, herzliche Grüße,
      Nadine

      Löschen
  4. Das sind ja tolle Fotos liebe Nadine. Der Lederrock steht Dir sehr gut. Der Tipp von Beate ist ganz gut. Da gibt es Tricks.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank, liebe Sabine! Ja, der Tipp von Beate ist super. Werde versuche, die Tricks in Zukunft zu beherzigen;-)

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  5. Toller Rock, sehr hot! Wirklich toll!

    Liebst
    ♘ www.sugarpopfashion.com ♘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Stella!
      Herzliche Grüße, Nadine

      Löschen
  6. Hallo Nadine,
    also bei dem Outfit sehe ich aber keine Zerstreut heißt passt doch gut. Der Rock ist fantastisch und schmeichelt deinen Beinen. Der rose Kuschelpulli ist auch süß. Die Fotos mit euch beiden sind wirklich toll.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      danke vielmals für Deinen netten Kommentar. Freue mich sehr darüber! Schön, dass der "alte" Rock noch so zu Ehren kommt.
      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  7. such a lovely and feminine look! I love your leather skirt and that jumper is adorable.
    Perfect heels.

    Your friend is also very stylish and pretty. You both look fantastic!!!!!!!

    thank you so much for your sweet comments, I'm a bit late in replying because I had internet problems.

    http://modaodaradosti.blogspot.ba/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your lovely comment, dear Ivana!!!
      Yes, my friend is very stylish and pretty and she is a lovely person too ;-)

      xxxxx Nadine

      Löschen
  8. Wunderbar, wirklich sehr schön <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Katta!
      Sende auch Dir allerliebste Grüße,
      Nadine

      Löschen
  9. Ihr seid ja süße Zuckerpuppen, ich hab gleich richtig gute Laune bekommen als ich die Fotos angeguckt habe :-)
    Der Rock gefällt mir richtig gut und Leder ob echt oder falsch mit Einsätzen ist ja wieder topmodern. Allein beim Oberteil würde ich glaube zu was anderem greifen.
    Hab einen wunderbaren Abend, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmmmmm, süße Zuckerpuppen .... das ist aber schööön, vielen Dank, liebste Ela!
      Der Rock war ok, mit dem Oberteil war ich selbst nicht zufrieden ;-)
      Wünsch Dir einen sonnigen Mittwoch!
      Nadine

      Löschen
  10. Love the pictures and the outfits..!

    http://chicglamstyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, dear Rachel! xxxxx Nadine

      Löschen
  11. to reply to your comment on my blog...this book is indeed very relevant today as well. I hope some day our world will change...but all changes take time.

    Have a lovely evening sweet friend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I agree with you in all respects ...

      Have a lovely evening too, my dearest friend!

      Löschen
  12. hallo Nadine,
    great photos and the look of yours and Alexandra are super nice...cheers!
    liebe grube

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, dear Auré!
      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  13. Super Foto ;)liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Patricia! Freut mich sehr, wieder von Dir zu hören. War nett an dem Abend ... ;-)
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  14. aw you both look great!

    http://only4feet9.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, dear Annick!!!
      xxxxx Nadine

      Löschen
  15. thank you for your visit dear Nadine.

    AntwortenLöschen
  16. :-) Auch wenn Du ein wenig Stress hattest, Du schaust gut aus und der Abend scheint wirklich lustig gewesen zu sein. Ihr beide wirkt total entspannt.
    Dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke vielmals!!! Ja, der Stress ist ja dann schnell verflogen und der Abend war recht lustig, wenn auch leider ein wenig zu kurz ;-)
      Ich wünsch´ auch Dir ein schönes Wochenende, alles Liebe,
      Nadine :-)

      Löschen
  17. Toller Stil! Ich mag Lederröcke auch und habe ja auch einen den ich immer wieder gerne trage. Farblich finde ich auch deinen Pulli richtig toll - passt super zum schwarzen Rock.

    Und ich glaube nicht was ich da sehe: Nadine in schwarzen Strumpfhosen. Sieht richtig gut aus. Besonders zum schwarzen Lederrock, muß das hier dann auch eine dunkle Strumpfhose sein.

    Schönes Gesamtpaket.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke vielmals, liebe Jennifer! Farblich passt der Pulli wirklich sehr gut zum Rock, aber er trägt leider ein wenig beim Oberkörper auf.
      Du wirst es nicht glauben, aber ich trage schwarze Strumpfhosen gar nicht so ungern. Nur sollten sie zum Outfit und Anlass passen ;-)

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  18. Liebe Nadine,
    Rock ja oder nein, bei Dir keine Frage. Du siehst prima aus in dem Deinem Lederrock, besonders in der Kombi mit der schwarzen Strumpfhose und den High Heels. "You look good" ist da doch reichlich untertrieben!
    Schick Ihr zwei auf den letzten Fotos. Zwei Frauen haben ihren Spaß!
    Ganz liebe Grüße von
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen, liebe Felicitas!!!
      Alles Liebe, Nadine

      Löschen