Sonntag, 17. Januar 2016

Jahresrückblick 2015 - Teil 4



Meine Lieben, nun habt Ihr es überstanden. Dies ist nun endgültig mein letzter Teil des Rückblicks auf das Jahr 2015. 

Der Sommer und Herbst war geprägt von einigen Besuchen in unserem Verein Genda und einigen Spaziergängen in der Wiener City.

Das Titelbild zeigt mich in einem neuen Kleid von Alba Moda und ist eines meiner persönlichen Lieblingsfotos.

Ich war aber auch ab und zu etwas mutiger und habe auch einmal mehr Farbe getragen:


Mit Einzug der kühleren Jahreszeit wurden die Strumpfhosen und Pullover dicker:


Fürs Fotoshooten habe ich auch niedrigen Temperaturen getrotzt, den Trenchcoat bei 5° ausgezogen und vor der Kulisse des Naturhistorischen Museums nur in Rock und Pulli für die Kamera posiert:



Zu guter Letzt habe ich mich für einen weihnachtlichen Look noch in ein schwarzes Spitzenkleidchen geworfen:


Nun, es war ein schönes und erfülltes Jahr und ich hoffe auch auf viele tolle Erlebnisse in 2016. In ein paar Tagen zeige ich Euch jedenfalls das erste Outfit des neuen Jahres!

Kommentare:

  1. süsse fotos! dein zauberhaftes lächeln - selbst deine posen zeigen wie glücklich dich die kleidchen machen! lebensfreude pur!
    bin schon sehr gespannt auf neue looks - sehen wir vll. einen pelz? ;-)
    lieben gruss! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeeee vielmals, liebe Beate! Oja, die Kleidchen machen mich glücklich ;-)
      Pelz habe ich leider (noch) keinen ... auch keinen falschen. Aber vielleicht lasse ich meine guten Vorsätze beiseite (nicht so viel einzukaufen) und schlage im Ausverkauf doch noch zu :-))
      Liebe Gruß zurück, xxxxx Nadine

      Löschen
  2. Das sind alles wunderschöne Looks, liebe Nadine! Und immer so toll kombiniert. Es ist zwar schon etwas spät für Neujahrswünsche, aber ich hoffe, du hast ein tolles Jahr 2016!!

    Christina ♥ https://caliope-couture.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Christina!!! Ich wünsche auch Dir ein tolles Jahr 2016!
      xxxxx Nadine

      Löschen
  3. Schöne Looks liebe Nadine. Ich mag auch den schwarzen Rolli mit der Kette darüber sehr gern leiden. Auch die Stiefel finde ich schick.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Sabine!!!
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  4. Lovely outfits my dear friend!:)
    you know I like your style.

    http://modaodaradosti.blogspot.ba/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, dear Ivana! I apreciate your lovely comments very much!
      xxxxx Nadine

      Löschen
    2. have a lovely day my dear friend!!!

      Löschen
    3. Thank you! Have a lovely weekend, my dear friend!!!

      Löschen
  5. WOW Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches ich am liebsten mag...Deine Outfits sind der Hammer! Ich glaube aber, Outfit Nummer 4 - all over in schwarz - Rock & Pulli ist noch ein bisschen vorne! ;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ggg, vielen Dank, liebe Claudia! Schön, dass auch der "Existentialisten-Look" punkten kann ;-)
      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  6. Schöne Looks und toller letzter Rückblick. Ich sehe ja meinen Lieblingsgürtel 😉
    Liebste Grüße und auf viele tolle Bilder im heurigen Jahr
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Tanja! Du weißt ja, dass ich den Gürtel extra für Dich so oft getragen hatte ;-)
      Liebste Grüße nach Linz,
      Nadine

      Löschen
    2. Also langsam glaube ich das auch *gg*

      Löschen
  7. Hallo!
    Das Titelbild ist auch mein liebstes Foto :) ,du kannst aber auch toll Peeptoes tragen!

    Liebe Grüße! Freue mich schon auf dein neues Modejahr <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank!!! Die Peeptoes mag ich auch besonders gerne, obwohl sie nicht die bequemsten Schuhe sind :-))
      Morgen geht´s bei mir weiter und ich freue mich auch schon auf viele schöne Outfits von Dir!
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  8. Hallo Nadine! Du siehst wirklich klasse aus. Wie Du weißt, finde ich ja schwarz immer elegant! Und Dich macht es auch überhaupt nicht blass! Du kombinierst sehr elegant und hast Outfits gefunden, die Deinen Typ unterstreichen und Dir alle gut stehen. Da wollte ich mich nicht entscheiden. Liebe Grüße, Nessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank für Deinen wundervollen Kommentar und Deine lieben Komplimente!
      Wünsch´ Dir noch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  9. You look really great as always with your outfits!

    http://chicglamstyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your lovely comment! xxxxx Nadine

      Löschen
  10. Liebe Nadine, spät aber doch habe ich Blitzgneisserin nun auch DIESES Posting noch "mitgekriegt". Manchmal brauche ich halt etwas länger ;o)) Einen schönen Jahresrückblick hast du gezaubert, und JA - du hast tatsächlich VIELE tolle KLeidungsstücke, mit denen sich bestimmt noch jede Menge kombinieren lässt. Macht ihr im Genda eigentlich auch manchmal "Klamottentausch", wie ich es früher gern mit meiner Freundin Gabi gemacht habe (wir hatten ähnliche Maße, da ging das toll!)
    Deine Frage wegen Maxwells Kunstsinnigkeit habe ich auch noch nicht beantwortet - ich nehme an, er ist ein echter Schöngeist. Aber vielleicht würde er den Dürer-Hasen tatsächlich mögen - als wir noch unser Meerschweinchen hatten, war er zu dem jedenfalls auch ganz nett :o)
    Ja, und Göttin in Weiß klingt tasächlich besser als die männliche Variante ;o))
    Alles Liebe nochmal von der Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude, schön, dass Du auch dieses Posting noch mitbekommen hast!
      Ich habe wirklich eine Menge Kleidung, aber trotzdem juckt es immer wieder, doch etwas Neues zu kaufen. Komisch, oder? Kennst Du das Gefühl vielleicht auch?
      So richtig Klamottentausch machen wir im Genda eigentlich nicht. Ab und zu borgt man sich gegenseitig einen Gürtel oder etwas ähnliches aus. Aber Alexandra möchte einen kleinen Fundus aufbauen, damit die Möglichkeit des Ausborgens besteht. Bin schon gespannt darauf ...
      Hab´noch einen schönen Sonntag-Abend und lass mir Deinen kunstsinnigen Kater schön grüßen ;-)
      Nadine

      Löschen
  11. Liebe Nadine,

    da hast du aber mal wieder ein paar hübsche Outfits ausgeführt. Das erste ist mein absoluter Liebling und du strahlst so lieb auf diesem Bild.

    ganz liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rebecca,

      herzlichsten Dank für Deinen lieben Kommentar! Das erste Bild ist auch eines meiner absoluten Lieblingsbilder ;-)

      Liebste Grüße
      Nadine

      Löschen
  12. Auch Teil 4 deiner Reihe war wieder sehr schön zusammengefaßt.

    Was mir an deinen Bilder und Styling auffällt ist, daß du sehr, sehr oft zu Kleidern und Röcken greifst - das ist natürlich sehr feminin und sieht an dir hervorragend weiblich aus. Dennoch würde ich gerne mal folgendes wissen: findest du kein passendes Outfit zu Hosen oder magst du Hosen an dir einfach nicht?

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jennifer!

      Da ich mein weibliches Alter-Ego Nadine leider nur temporär ausleben kann, greife ich dann fast immer zu Röcken und Kleidern, da ich Hosen sowieso viel zu oft tragen muss. Und ich trage Röcke und Kleider einfach lieber als Hosen ... ;-)

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  13. Liebe Nadine,
    ich fand Deinen Rückblick nie langweilig, im Gegenteil. Es machte Spaß und war eine Freude, ältere Aufnahmen von Dir noch einmal verpackt in neue Gedanken zu sehen. Beeindruckend , wie variantenreich Deine Outfits sind und wie fraulich Du bist! Und es ist schön von Dir zu hören, dass Du Dich wohl fühlst. Das sieht man ja auch auf Deinen Bildern!
    Ich wüßte jetzt nicht auf Anhieb, was Du besser machen könntest. Tipps von außen können nur kleine Anregungen sein und sind immer subjektiv. Jede Frau muss selbst wissen, in welchem Outfit sie sich wohlfühlt. Bei Dir sind es Kleider und Röcke und Strumpfhosen in Kombi mit hohen Hacken. Du hast wirklich einen eleganten femininen Stil entwickelt.
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Felicitas

    AntwortenLöschen