Sonntag, 10. Januar 2016

Jahresrückblick 2015 - Teil 3


Nach dem Städtetrip nach Dresden standen vor allem viele Besuche unseres tollen Vereins Genda auf dem Programm. Von dort aus habe ich auch einige nette Spaziergänge gemacht und habe sogar überraschende Komplimente bekommen!

Das neue Rockerl, das ich im Mai bei Forever 21 erstanden hatte, musste natürlich auch zu Ehren kommen:

Und auch das neue Kleid, das ich bei Karstadt in Dresden gekauft hatte:

Dann gab es im Genda einen netten Abend mit Künstlern, wofür ich auch ein hübsches Kleid vorführen konnte:

Natürlich war ich auch Zaungast bei der Regenbogenparade und hatte mich mit einem blauen Kleid heraus geputzt:

Bei einem Regenguss im Park habe ich nasse Haare bekommen ;-)


Nun bin ich mit meinem Jahresrückblick noch immer nicht fertig ... also es wird noch einen 4. Teil geben!



Kommentare:

  1. sooo schick!!
    das blaue kleid ist immer noch mein favorit! darin siehst du unglaublich elegant aus!
    ziehst du eigentlich auch ein resümee aus deinem rückblick - nach dem motto "das war ein prima look, muss man ausbauen" oder "oh je - was hab ich mir gedacht", "dies und jenes muss ich noch besorgen"??? ich finde es ja immer sehr hilfreich mich auf fotos zu sehen, die bloggerei hat meinen blick für mich selbst nochmal geschärft. nicht dass es hierzulande auffiele wenn man sich unmöglich anzöge.... ;-) aber ich fühle mich wohler wenn ich weis ein anzug "stimmt".
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaanke vielmals, liebe Beate!
      Das blaue Kleid ist auch einer meiner Favoriten.
      Natürlich ziehe ich aus meinem Rückblick auch ein Resümee. Die Fotos sind für mich ein ganz wichtiges Feedback. Und es gibt immer wieder Looks, wo ich nicht so recht zufrieden bin und den Kopf schüttle, bei manchen anderen bin ich überrascht, dass sie besser aussehen als befürchtet. Ich fühle mich selbstverständlich viel wohler, wenn ich mit einem Outfit halbwegs zufrieden bin. Das stärkt dann schon ein wenig mein Selbstvertrauen, vor allem, wenn ich als Frau in der Öffentlichkeit unterwegs bin.
      Und ich führe auch eine Liste von Dingen, die ich mir noch besorgen muss oder möchte. Leider vergesse ich aber dann oft, auf diese Liste zu blicken, bevor ich einkaufen gehe ;-)
      Oft sehe ich bei anderen Frauen oder auf fremden Fotos einen Look oder einen Stil, der mir gut gefällt, aber dann finde ich ihn leider weder im Geschäft noch online, oder das betreffende Kleidungsstück ist für mich schlicht und einfach nicht bezahlbar. Aber dieses Problem kennen, glaube ich, viele "richtige" Frauen auch ...
      Ausbaufähig sind auch meine Schmink- und Make-up Utensilien. Aber es macht ja auch Spaß, zu lernen und sich weiter zu entwickeln ;-)
      xxxxxxxx Nadine

      Löschen
  2. Liebe Nadine, das erste Kleid und das blaue sind wahre Hingucker und du siehst großartig aus darin. Ist es nicht immer toll noch einmal durch alle Looks seines persönlichen Modejahres zu gucken?
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ela,
      oja, es ist toll, noch einmal die schönen Erlebnisse des vergangenen Jahres Revue passieren zu lassen. Das blaue Kleid ist auch eines meiner Lieblinge, und das erste, das rosa Fünfziger-Jahre-Kleid mag ich auch sehr gerne, ich war mir aber anfangs unsicher, ob ich mich trauen sollte, es in der Öffentlichkeit zu tragen. Es ist aber überraschend gut angekommen ... ;-)
      Vielen Dank für Deinen netten Kommentar!
      Alles Liebe,
      Nadine

      Löschen
  3. Hallo Nadine, dein Modejahr im Überblick finde ich eine gelungene Idee! Ich scrolle schon das dritte mal hoch, so gut gefällt mir die Vielfalt deiner Outfits. Ich mag die zarten Farben sehr an dir, aber auch das rockig schwarz schaut zu deinen blonden Haaren toll aus :)

    Liebe Grüße, und falls du noch auf bist, gute Nacht <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, vielen Dank für Dein wunderbares Feedback! Es freut mich sehr, dass Du Dir die Outfits noch einmal gerne ansiehst.
      Herzliche Grüße,
      Nadine

      Löschen
  4. Oh liebe Nadine, ich glaube von allen Outfits mag ich das 1. am liebsten. Nicht weil die anderen nicht genauso schick sind, sondern wegen der traumhaften Farbkombination aus puder und schwarz. Frohes, neues Jahr und liebe Grüße zu dir! Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabina,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Freut mich, dass das Outfit gefällt.
      Ich wünsche auch Dir ein frohes, neues Jahr!
      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  5. Hallo Nadine,

    wirklich schöne Outfits und auch ich bin hier total bei dem eleganten sehr femininen Look den du bei der Regenbogenparade hattest. Das Kleid schmeichelt dir besonders und auch die Farbe. Getoppt hat es nur ein Bild und da war es etwas, dass nichts mit dem Outfit zu tun hat. Beim letzten Bild hast du wirklich ein traumhaftes Lächeln und du strahlst noch mehr.
    Bussal Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Tanja!
      Das blaue Kleid schmeichelt besonders der Figur, daher ist es auch eines meiner Lieblingskleider ;-)
      Herzlichen Dank für Deine wundervollen Komplimente!!!
      Bussal,
      Nadine

      Löschen
  6. all of these outfits are so perfect...I especially like that blush pink dress. You have a wonderful smile Nadine!

    I'm happy to hear that Aralica is translated to German:) and so cool we both prefer traditional reading methods:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Ivana!
      Thank you so much for your wonderful comliments!!!

      Oh yes, it´s cool that we both prefer traditional reading methods :))
      xxxxx Nadine

      Löschen
  7. So ein wunderschöner Jahresrückblick in 4 Teilen???? Klasse! Respekt, dass du dir so viel Mühe gemacht hast, diese modische Zusammenfassung deines Jahres zu verfassen.
    Und ich muss sagen mir gefallen deine Outfits einfach alle super gut.
    Weiter so!
    LG Claudia

    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar, liebe Claudia!
      Ich habe gerade gesehen, dass Du auch einen wundervollen Jahresrückblick gemacht hast!
      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  8. lovely dresses, you look beautiful. That dresses is so pretty and stylish!

    http://chicglamstyle.com

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadine,
    heute macht meine dichterische Ader offenbar Pause, aber vielleicht taucht sie ja ein andermal wieder auf ;o)) Auf jeden Fall freue ich mich sehr, dass du so viel zu zeigen hast, dass daraus gleich vier Rückblickteile gezaubert werden können - so müssen wir nicht all zu lange auf neue Posts warten und können alles nochmal neu genießen. Ich freu mich übrigens ganz besonders über das Wiedersehen mit "Très belle Madame"! Die Kleider bzw. Looks, die du hier zeigst, gefallen mir allesamt sehr gut, aber der zarte Rosenton ist einer meiner Favoriten.
    Das, worüber du dich mit Beate unterhalten hast, erlebe ich durch die Fotos für meinen Blog ebenfalls - ich sehe manche Fotos von mir, wo ich mir denke, nein, so gut ist das dann doch nicht oder umgekehrt - ja, das mag ich an mir eigentlich mehr als ursprünglich gedacht. Das Jackerl in meinem heutigen Post hat z.B. so eine Entwicklung durchgemacht - ich mag es jetzt lieber als früher.
    Was deine Gedanken vonwegen 2 Garderoben, Steaks und Löwenzahn betrifft - ja, das kann ich gut nachvollziehen. (Vielleicht postest du ja mal ein Rezept von Steak mit Löwenzahnsalet *ggg* - kleiner Scherz! Jedenfalls mögen auch wir Rostrosen gerne Steaks, aber die essen wir ja nicht jede Woche.) Ich denke mir, wenn du mal ein paar Kombinationen von ein und demselben Kleidungsstück zusammen hast, kann das schon ein gutes ANL-Posting werden, und vielleicht fällt dir ja auch noch etwas anderes ein. Meiner Meinung nach leistest du allein schon mit deinem Blog einen super Beitrag zu einer besseren Welt, weil du damit anderen Menschen mit Transgendersehnsüchten Mut machst, diese Seite zu leben oder indem du bei Menschen, die noch nie mit dem Thema konfrontiert wurden, Vertrautheit damit erzeugst... Das ist ein wunderbarer Schritt in Richtung "mehr Toleranz" - und die brauchen wir auf der Welt ja auch DRINGEND!
    Herzliche Grüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/a-new-life-1-ich-habe-genug.html
    ღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      auch wenn Deine dichterische Ader gerade eine schöpferische Pause macht, freue ich mich auch über Deine Prosa-Kommentare ungemein! Vielen Dank für Deine ausführlichen Zeilen!
      Lustig, dass es in Hinblick auf den "beliebtesten" Look zu einem edlen Wettstreit zwischen dem rosa und dem blauen Kleid gekommen ist ;-))
      Dein erst zu späten Ehren gekommenes Jackerl ist übrigens toll. Das kannst Du zu so viel Sachen kombinieren, sieht sehr chic aus und ist sicherlich auch sehr gemütlich zu tragen.
      Den Post für ein Steak-Rezept werde ich mir noch überlegen, aber er würde wahrscheinlich zu kurz werden :))
      Schön, dass Du es so siehst, dass ich mit meinem Blog anderen, ähnlich gesinnten Menschen Mut machen könnte. Ich muss gestehen, dass ich mit dem Blog eigentlich nie hehre Ziele verfolgen wollte, aber natürlich würde es mich freuen, wenn ich die eine oder andere ein klein wenig ermutigen kann.
      Nun folgt noch morgen der letzte Teil des Jahresrückblickes und die Woche darauf dann der erste "reguläre" Post, der schon in Vorbereitung ist und halbwegs ANL-tauglich sein wird ;-)
      Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!
      Nadine

      Löschen
  10. Tolle Bilder. Die Begeisterung ist Dir ins Gesicht geschrieben! Deine Looks wirken weiblich, zart und natürlich. Besonders das lachsfarbene mit dem Halstuch und das türkisfarbene sind richtige "Hautschmeichler" und bringen die Zartheit sehr gut zur Geltung, wobei ich natürlich auch ein Schwarz-weiß-Fan bin. Das geht "immer"! Ich könnte mir vorstellen, dass es auch toll wirken würde, wenn die Perücke eine Haarfarbe hätte, die aus 2-3 Tönen geknüpft wurde, wie es in der Natur ist. Aber so ist es natürlich auch schön. Viele Grüße, Nessy von den happinessygirls (http://happyhealthytrendy.com/)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessy, vielen, vielen Dank für Deine lieben Worte!!! Ich bin ja grundsätzlich auch ein Schwarz-weiß-Fan, aber manchmal ist mir auch nach Farbe zumute. In einem pastelligen Kleid fühle ich mich noch weiblicher ;-) Die richtige Perücke, die zu einem passt, ist gar nicht einfach zu finden und daher bleibe ich immer bei dieser blonden, da sie einerseits meiner natürlichen Haarfarbe am nächsten kommt und anderseits auch recht gut zu meinem Typ passt, wie ich finde.
      Alles Liebe,
      Nadine

      Löschen
  11. Hallo Nadine,

    dieser Rückblick zeigt schön auf, welche Kleidung du über´s Jahr so getragen hast - sind wirklich echte Schmuckstücke dabei. Am besten gefällt mir dein Outfit auf Bild 1: sehr schöne pastellfarbene Kleidung - und das Schaltuch ist auch sehr schick.

    Ich bin schon gespannt, wie für dich 2016 ablaufen wird.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Ich bin auch schon gespannt, wie 2016 verlaufen wird, nicht nur für mich, auch für Dich ;-)

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  12. Oh wie schön, dass es noch weiter geht mit Deinem Rückblick. Da hast Du Dir ja ordentlich Arbeit gemacht. Es macht mir Spaß, mit Dir nochmal durch das Jahr zu reisen! Liebe Grüße aus Berlin! Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bärbel!!! Es hat auch beim Erstellen des Rückblickes viel Spaß gemacht, nochmals durch dieses ereignisreiche Jahr zu reisen ;-)
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen