Freitag, 12. Juni 2015

Legs, Legs, Legs


Ein paar Tage nach meinem Trip nach Dresden habe ich einen gemütlichen Freitagabend im "Genda" verbracht. Vielleicht könnt Ihr Euch noch an den Post "Shop til you drop" erinnern? Ich hatte damals einen asymetrischen Rock bei forever 21 gekauft und war mir unsicher, ob ich ihn jemals anziehen würde. Wie Ihr sehen könnt, ist diese Frage beantwortet ... Dazu trage ich ein weißes Top, einen breiten Gürtel, einen schwarzen Cardigan und die schwarzen High Heel Peeptoes, die ich mir beim am selben Shopping-Nachmittag beim Deichmann gekauft hatte. Nun ist die Frage einiger Leserinnen beantwortet, wie ich den Rock kombinieren würde. Was meint Ihr, ist die Mission gelungen?






Rock - forever 21 / Gürtel - p.b.c /  Cardigan - Boysens / Heels - Deichmann

Kommentare:

  1. Fantastic legs, you must always show them...and I really like your boots.

    Wonderful skirt and blazer...white and black is always elegant!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, dear Ivana! I try to show my legs as often as possible;-)

      The skirt and the boots I bought a few weeks ago. There is a post of this shopping afternoon: http://nadinecd.blogspot.co.at/2015/05/shop-til-you-drop.html

      xoxo Nadine

      Löschen
  2. Hallo Nadine,
    du siehst wirklich blendend aus, der asymetrische Rock, die Oberteile, die High Heels, alles passt so wunderbar zusammen. Deine langen, wohlgeformten Beine kommen schön zur Geltung.
    Mir gefällt das zweite Foto besonders gut. Dein strahlendes Lächeln sagt mir, du warst an diesem Abend zufrieden mit dir.....und das darfst du auch sein.....besser geht nicht!!!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, vielen, vielen Dank für eine lieben Zeilen!!! Oja, ich war an diesem Abend mit mir zufrieden und habe ihn sehr genossen.

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  3. Wahnsinnsbeine...da wird man ja neidisch :-P Du siehst wie immer ganz toll und elegant aus! Wünsche dir noch einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, liebe Anna!
      Wünsch Dir auch noch einen schönen Tag und ein wunderbares Wochenende!
      Nadine

      Löschen
  4. Fantastic post and have a happy weekend.

    ** I'm inviting you to join Love, Beauty Bloggers on facebook. A place for beauty and fashion bloggers from all over the world to promote their latest posts!

    BEAUTYEDITER.COM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your nice coment and for your invitation to join your group. Have a nice weekend too!

      xoxo Nadine

      Löschen
  5. Und ob ich mich an diesen Rock noch erinnern kann, liebe Nadine! :o) Und ich kann dir unterschreiben, dass die Mission perfekt gelungen ist - kein Wunder, bei deinen Legs! Ich neme an, im Genda bist du auch gut angekommen!
    Von deinem letzten Urlaubstag als Frau habe ich auch endlich gelesen - ich freu mich so sehr, dass die Tage rundum gelungen waren, dann steht der nächsten Mädelsreise ja nichts im Weg! Angesichts der Warteschlange vor der Ausstellung war ich übrigens verblüfft, dass ihr nur eine Viertelstunde warten musstet!
    Ich schick dir ganz herzliche Grüße - über deine lieben Worte hab ich mich wieder sehr gefreut!
    Hugs, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, liebe Traude! Das Rockerl ist ja gar nicht so einfach zu kombinieren, vor allem, da ich obenrum etwas brauche, um meine Schultern ein wenig zu kaschieren.

      Der nächsten Mädelsreise steht nur die magelnde Zeit und Gelegenheit im Weg, aber das wird sich schon wieder ergeben. Noch kann ich von den wunderschönen Erinnerungen zehren;-) und ein "normaler" Urlaub steht auch schon bald an.

      Ja, die Warteschlange vor der Ausstellung hat wirklich übel ausgesehen und vielleicht war es auch länger als eine Viertelstunde, aber es hat sich halbwegs in Grenzen gehalten.

      Ich schick Dir ganz herzliche Grüße zurück und wünsche Dir ein wunderbares Wochenende! Freu mich immer, ein wenig auf Deinem tollen Blog zu schmökern:-))

      Hugs, Nadine

      P.S: War gestern wieder einmal unterwegs und habe auf der Straße von einem Wildfremden ein schönes Kompliment bekommen. Geht schon runter wie Öl. Werde davon natürlich wieder hier berichten:-))))

      Löschen
  6. Hallo Nadine,

    perfekte Kombi und wieder der breite Gürtel. Der Rock sieht aber auch wirklich hot aus, dann guckt man runter und noch heißer, die Schuhe...ein Traum und passen dir und deinen schlanken Beinen sehr gut.
    Du hast wirklich Geschmack ;-) weit mehr als manch andere Frau von sich behaupten kann *gg*
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      vielen, vielen Dank! Solche Komplimente gehen runter wie Öl ... ;-))) Gott sei dank siehst Du mich jetzt nicht, wie ich mit rotem Kopf vor dem PC sitze ... ggg

      Der Gürtel wird noch öfters vorkommen, der passt wirklich zu vielen Outfits. Die Schuhe waren beim Kaufen eigentlich nur als Gag gedacht, noch dazu, da sie im Ausverkauf waren und nur € 15 gekostet haben. Aber zu dem Look passen sie ganz gut. Und überraschend sind sie sogar bequem!

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
    2. Hihi, das hätte ich jedoch doch gerne gesehen. Ja ab und zu können "billige" Schuhe dann doch überraschen und ganz bequem sein.

      Löschen
    3. Oja, dafür sind die Ballerinas, die ich bei der selben Gelegenheit gekauft hatte, nicht so bequem wie ich dachte ... hihihi

      Löschen
  7. Antworten
    1. Thank you, dear Ivana! Happy sunday!!!!

      Löschen
  8. Großartig! Der Look ,die Fotos ,deine Ausstrahlung .. alles zusammen begeistert mich <3
    Der Rock steht dir aber auch sowas von gut ,du siehst in dem Outfit sehr schön aus :)

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, liebe Andrea!!!
      Als ich den Rock gekauft hatte, habe ich gedacht, ich werde ihn niemals tragen;-)) Ich freue mich immer über Deine lieben Kommentare:)))

      Ganz liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  9. Es ist ein sehr schöner Look geworden. Deine Schuhe finde ich mega! <3 Ich hab den totalen Schuhtick, schau doch mal auf meinem Blog die Seite "Schuhtick" an. ;-)
    LG, Anjanka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Anjanka! Freut mich, dass Dir die Schuhe auch gefallen. Ich habe mich bei Dir schon ein wenig umgesehen. Du hast da ja einige megatolle Exemplare!
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  10. Hallo Nadine,

    schön, daß du uns auch nach deinem Urlaub weiter mit Bildern "versorgst"...;-)

    Zunächst einmal: ich liebe dei Outfit. Der Rock ist der Hammer und ich bin neidisch, daß dieser nicht auch in meinem Kleiderschrank hängt. Dieser ist genau nach meinem Geschmack, vor allem seine Form/Schnitt gefällt mir. Das weiße Shirt mit dem Rollkragen-ook sieht sehr schön aus und bildet durch den breiten Gürtel einen schönen Übergang zum Rock.

    Als Oberteil einen Blazer zu tragen ist wohl eine richtige Wahl. Auch farblich, auch wenn es am Ende auf ein schlichtes schwarz/weiß Outfit hinausläuft.

    Elegant wirkt auch die (auffällige) Goldkette, die ein schöner Ersatz für ein Schaltuch ist. Mögliche weiter modische Kombinationen wären:

    - ein Body
    - eine Bluse
    - oder auch ein etwas dickerer Pulli - dann aber auch mit Rollkragen

    Durch den kurzen Rock kommen natürlich auch deine (tollen) Beine etwas in den Fokus - was du zusätzlich durch die hautfarbene Strumpfhose unterstreichst. Eine Alternative dazu wäre eine etwas dunklere (keinesfalls schwarz!!!) Strumpfhose - vielleicht in mandel oder amber und dazu ein höherer DEN Faktor, sodaß die Strumpfhose auch auffällt. Zudem könnte ich mir dazu auch sehr gut eine gemusterte Strumpfhose vorstellen.

    Insgesamt mal wieder ein hervorragender Auftritt!

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jennifer,

      ich hätte fast vergessen, Deinem lieben Kommentar zu antworten. Vielen Dank jedenfalls dafür!

      Freut mich sehr, dass Dir mein Outfit so gut gefällt! Es handelt sich übrigens nicht um einen Blazer, sondern um einen Cardigan. Ich habe bewusst nur auf schwarz / weiß gesetzt, da ich mehr als zwei Farben eher problematisch sehe. Ist aber Geschmacksache.

      Vielen Dank auch für Deine Kombinations-Vorschläge. Ich werde sie berücksichtigen, wenn ich den Rock das nächste mal trage. Auch die Tipps mit einer anderen Strumpfhose könnten mir gut gefallen.

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  11. Liebe Nadine,

    zunächst einmal, die Mission ist gelungen, Du siehst von Kopf bis Fuß schicki aus. Der Einkauf hat sich wirklich gelohnt, nicht nur in finanzieller Hinsicht, und die Zusammenstellung der Einzelteile Deines Outfits ist überzeugend.
    Schwarze Röcke sind klassisch zeitlos und dank Coco Chanel gehören sie einfach zur weiblichen Garderobe und spätestens mit Audrey Hepburns Kleinem Schwarzen sind sie überhaupt nicht mehr wegzudenken. Sie sind elegant in jeder Form, und mit dem asymmetrischen Schnitt gibst Du diesem Klassiker noch eine besondere Note.
    Die hellen Nylons heben sich schön vom Rock ab, so kommen die Beine toll zur Geltung. Ich weiß, Du liebst Strumpfhosen in nude, ich finde aber auch, dass eine etwas stärker getönte Strumpfhose den Eyecatcher- Effekt erhöhen würde. Das will Frau doch.... Selbst schwarze Nylons mit einer höheren Den-Zahl würden passen, dann aber mit hochhackigen und ebenfalls schwarzen Pumps, die den Fuß nicht komplett bedecken. Die Beine würden unendlich lang, noch länger als so schon, und zudem verführerisch wirken.
    Tolle Heels und mit 12 cm Absatz schon eine Bank. Es waren doch 12, oder? Da muss die Frau, die diese Höhen trägt, schon geübt sein.
    Mir Gefallen alle Fotos, besonders aber das erste, auf dem Du die Hände auf den Rock legst, wodurch Deine Beine richtig gut in den Blick geraten.
    Einen prima Wochenbeginn wünscht Dir

    Felicitas

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Felicitas,

      danke vielmals, dass Du meine Mission als gelungen findest. Natürlich könnte ich das nächste Mal den Rock mit einer etwas getönteren Strumpfhose und mit offeneren Pumps kombinieren. Dann hätte ich auch mit wenig Aufwand einen neuen Look.
      Ja, ich glaube, die Heels haben etwa 12 cm Absatz. Komischerweise läuft es sich in ihnen gar nicht so schlecht, da sie einerseits einen kleinen Plateauabsatz haben und anderseits dem Fuß einen guten Halt geben.

      Alles Liebe!

      Nadine

      Löschen