Freitag, 18. September 2020

Ein Wochenende mit Freunden - Teil 1 - Shoppingtag und gemütlicher Abend in Baden

 

Meine Lieben!

Diesmal habe ich von einem wundervollen Wochenende zu berichten, das ich mit meinen lieben Freunden Chrissie und Robert und einem Teil ihrer Kinder verbracht habe. Am Samstag war auch noch Susanne, Robert´s junge Tante, mit von der Partie.

Heute erzähle ich Euch aber erst einmal vom Freitag, an dem Shopping in Baden bei Wien angesagt war und ich am Abend bei Chrissie und Robert übernachten durfte. Dafür hat Raphi, der zweitälteste Sohn, mir dankenswerterweise sein Zimmer zur Verfügung gestellt und im Zimmer von Nici und Dani geschlafen, die das Wochenende bei ihrem Vater verbracht hatten.

Auf dem Bett liegt eine große Überraschung: Eine süße, kleine, schwarze OBAG-Handtasche und Nagefolien in verschiedenen Rottönen. Chrissie hat mir schon wieder ein wunderschönes und großzügiges Geschenk gemacht! Die schwarze Tasche durfte mich am Samstag-Abend schon begleiten und dementsprechend werdet Ihr sie im letzten Teil noch sehen. Und die Nagelfolien sind ein Präsent von Ilse, der Inhaberin unserer Lieblingsboutique Queens. Vielen lieben Dank, Ihr beiden!

Wie immer hat mich Chrissie fachkundig geschminkt und währenddessen haben wir uns bei einem köstlichen Lillet-Femme-Fatal-Cocktail in die richtige Shopping-Stimmung gebracht. Als Outfit habe ich das blaugestreifte Kleid gewählt, das ich Euch beim Kauf im Queens schon einmal gezeigt habe. Um meine zarten Füßchen zu schonen, habe ich meine bequemen, weißen Sneaker angezogen. Eine nude Strumpfhose und die schöne, weiße OBag komplettierten das Outfit - und die neuen Nagelfolien sehen genial aus. 😍

Während Robert mit dem 4-Monate alten Fipsi einen Männertag macht, führt unser erster Weg - leicht beschwingt vom Femme-Fatal - natürlich zu Queens, wo uns Ilse bereits erwartet. Schon bei der Begrüßung winke ich mit meinen rot folierten Fingernägel. So schön könnte ich sie nie lackieren.

Nach ein wenig Plauderei gehen wir auf Kleidersuche und Ilse sucht mir wie immer eine sehr schöne Auswahl an Kleidern zum Probieren heraus. Darüber berichte ich Euch beim nächsten Mal. Es sei aber schon so viel verraten, dass sowohl ich als auch Chrissie (pssst ... ein Dirndl!) fündig werden. Damit der vormittägliche Alkoholspiegel nicht gänzlich verdunstet, hat uns Ilse noch mit einem Gläschen leckeren Vintonic verwöhnt. 

Knapp 3 Stunden später (!) verlassen wir in bester Laune unser Kleidertraumland und überlegen, wo wir etwas essen gehen könnten. Schließlich ist es bereits 14h30 und unsere beiden Mägen knurren schon. Schnell noch vor der Pestsäule ein paar Fotos geknipst und dann machen wir es uns in dem lauschigen Gastgarten des Restaurant Krennmayers gemütlich. Chrissie nimmt ein Butterschnitzel und ich Penne mit frischen Eierschwammerln (für unsere deutschen Freunde: Pfifferlinge) und wir machen halbe-halbe, sodass jede von uns beide Speisen genießen kann. 

Als wir fertig gegessen haben, kommen noch Robert mit Fipsi und Raphi ins Lokal. Die Burschen haben danach einen Friseurtermin, also trennen wir uns wieder und diesmal übernehmen wir Fipsi samt Kinderwaren. Chrissie holt noch ein bestelltes Halsketterl ab, dann machen wir bei BIPA noch einige Besorgungen und einen kleinen Stadtbummel. 

Der nächste Treffpunkt ist das Café Lehner, wo uns die lustige Tochter des Hauses, die eigentlich Flugbegleiterin ist, sehr nett bedient. Bald sind auch die Herren der Schöpfung wieder da und wir genießen standesgemäß einen Aperol Spritz. Chrissie und ich achten auf unsere Linie und verzichten auf eine Torte. Die nehmen wir lieben für das Nachtmahl mit, wobei uns die Juniorchefin sogar noch ein paar Schaumrollen schenkt. Da wir unsere Einkäufe noch bei Ilse im Queens gelassen hatten und es mittlerweile kurz vor 18h ist, flitzt Raphi mit seinem Skateboard dorthin und bringt uns unsere neuen Schätze.

Nun machen wir uns auf den Heimweg. In der schönen Wohnung bereitet Chrissie ein köstliches Abendessen und so lassen wir bei gutem Wein und hervorragenden Cocktails den Abend gemütlich ausklingen. Wie Ihr sehen könnt, war mir diesmal auch Fipsi sehr gewogen. 😍 Erst nach Mitternacht ziehen wir uns zurück und ich träume schon vom nächsten Tag, an dem es nach Wien geht. Wir werden mit Susanne einen Bummel durch die Innenstadt machen, in einem Gastgarten vor einer Barockkirche wie auf einer italienischen Piazza essen und im tollen Flemings Selection Hotel übernachten. Doch bitte ein wenig Geduld, davor gibt´s im zweiten Teil noch die Eindrücke aus der Umkleidekabine des Queens.

Zu spät ... der Aperol im Café Lechner hat gemundet.
 
Selfie mit den Bestfriends Chrissie und Robert
 
Beim Verlassen des Café Lehner. Es lässt sich nicht leugnen, wir haben erfolgsreich geshoppt :-)
 
Der kleine Charmeur wickelt sein Wahltantchen locker um den Finger.
 
Cheers! Wir haben fast alle Köstlichkeiten verspeist.
 
Noch schnell ein Selfie mit Raphael, bevor es losgeht.
 
Kleid - Queens / Schuhe - Tom Tailor / Tasche - OBag



[Dieser Beitrag enthält Werbung durch Links zu externen Seiten, durch Fotos, Orts-, Firmen-,
Lokal- und Produktnennungen, die ohne Sponsoring, ohne Auftrag, und ohne Bezahlung erfolgt.] 


Kommentare:

  1. Liebstige Nadine,
    schau wie gut das funktioniert: Du stupst - und ich bin schon da :-DDD
    Femme-Fatal - Ich hab's ja gesagt! Jetzt führst du dir das Elexier dafür sogar schon in flüssiger Form zu! ;-)
    Du wurdest wieder so lieb beschenkt - ich bin schon neugierig auf das Tascherl. Und damit du siehst, dass du eine weiblichere Frau bist als ich, muss ich dir jetzt gleich ein Geständnis machen: Ich musste "Nagel-Folien" nämlich erst einmal googeln (bzw. ecosian, denn ich nehme ja die Suchmaschine, die Bäume pflanzt ;-)) Jedenfalls war ich mir nicht sicher, ob das eher eine Lackier-Hilfe ist (so eine Art Schablone) oder ob man das aufklebt. Jetzt bin ich aber im Bilde!
    Der Fipsi sieht schon richtig groß aus! 4 Monate und schon so ein stattlicher Bursche! Schön, dass er sich diesmal auf dem Tantchen-Schoß wohl gefühlt hat!
    Deine Schilderungen klingen nach einem wundervollen Tag - sowohl der pure Mädelsteil als auch der familiäre Teil - und ich bin mir sicher, im nächsten Post werden wir reiche Beute zu sehen bekommen - stimmt's? :-)) Dein blaugestreiftes Beutestück vom letzten Einkauf im Queens steht dir jedenfalls wunderbar [Achtung: Bei "Chrissie (pssst ... ein Dirndl!) werden fündig werden." ist dir im Text was passiert]
    Auch auf deine Erzählung über den Tag darauf freue ich mich schon sehr! Also bitte: Immer gleich einen Hinweis geben, und sobald ich kann, flitze ich wie ein Pfitschipfeil zu dir :-))
    Liebste Wochenendgrüße und herzhafte Drückers
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/09/summertime-2020-teil-3-juli.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr brav, liebstiger Pfitschipfeil! So schnell habe ich mit Deinem Besuch gar nicht gerechnet, jedenfalls vielen lieben Dank für Deine lieben Zeilen!
      Also, dass ich weiblicher als Du bin, wage ich zaghaft zu bezweifeln. Erstens bemisst sich die Weiblichkeit nicht unbedingt am Wissen über die neuesten kosmetischen Nagelprodukte und zweitens habe ich die Nagel-Folien auch erst durch Chrissie kennengelernt :-) Aber jede kleine Stufe, die ich auf der Weiblichkeitsleiter erklimme, bringt mich dem femininen Himmel näher :-))
      Gell, Fipsi ist schon unheimlich groß geworden? Und goldig ist er!
      Danke für den Hinweis zum Textfehler, wird sofort korrigiert. Man liest sich das zwei-, dreimal durch, ändert immer wieder eine Kleinigkeit und dann passiert trotzdem so ein Blödsinn ;-)
      Keine Angst, die Fotos von der reichen Beute sind schon in der Warteschleife :-)
      Und ich bin schon am überlegen, wann und wo wir uns endlich wieder einmal treffen könnten. Bitte noch um ein wenig Geduld.
      Liebste Sonntagsgrüße,
      Nadine

      Löschen
  2. PS: Noch was vergessen - du hast mich nach dem geblümten Stufenrock gefragt. Ich kann mir kaum vorstellen, dass du ihn noch nicht gesehen hast - hier habe ich ihn zum ersten Mal vorgestellt: https://rostrose.blogspot.com/2014/08/ran-die-loffel-lockenhaus-teil-1.html
    Das war im Jahr 2014 - ich weiß leider nicht, ob wir einander da schon gekannt haben (meiner Meinung nach eher noch nicht), aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich den Rock bzw. Rock samt Oberteil seither schon in manch einem Sommer in der einen oder anderen Kombination gezeigt habe.
    Dann gleich noch eine Frage, weil du geschrieben hast, dass dir meine "grau-Orange Kombi" an mir besonders gut gefällt. Jetzt habe ich immer ein bisserl ein Problem mit den Farbbezeichnungen anderer Bloggerinnen - ich bezeichne z.B. etwas als dunkelgrün oder dottergelb und jemand anderes nennt es petrol oder orange. Meintest du das letzte Outfit meines Posts mit den beiden selbstgefärbten Teilen? (In dem Fall wäre das für mich mohnrot - weil es auf der Färbe-Verpackung stand - und das Spitzentop beige oder taupe...) Oder meinst du das grau-schwarz-braune Kleid mit dem orange-gefärbten, geknoteten Bluserl?
    Wie auch immer, aich lass dir noch einmal liebe Küschelbüschel da - auf bald,
    die Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2014 haben wir uns tatsächlich noch nicht gekannt und daher auch Dein erstes Posting mit dem Stufenrock noch nicht gesehen. Du wirst ihn uns danach sicherlich schon öfters gezeigt haben, aber Du weißt ja, wie das mit alten Tanten und der Vergesslichkeit ist ...
      Ich meinte das grau-schwarz-braune Kleid mit dem orange-gefärbten, geknoteten Bluserl. Finde ich wunderschön!
      Auch von mir noch einmal liebe Küschelbüschel!
      Auf bald, die Nadine

      Löschen
  3. Man hört es richtig beim Lesen raus, wie eng ihr befreundet seid und wie gut ihr euch tut. Das freut mich unheimlich und so schöne Tage mit Freunde, Bummeln, Shoppen und ein paar Gläschen sind doch einfach Balsam für die Seele. Ich bin auf die Ausbeute gespannt und das süße blaue Kleid, ja mega steht es dir.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Tanja! Ja, unsere Freundschaft ist wirklich sehr eng und tut uns beiden sehr gut. Daher machen die gemeinsamen Unternehmungen auch so viel Spaß.
      Gell, das blaue Kleid ist wirklich süß? Ich hab´s nach dem Abend Chrissie geschenkt, denn auch dafür sind gute Freundinnen da und ihr steht es gleich noch einmal besser ;-)
      Auch Dir einen schönen Sonntag!
      Alles Liebe, Nadine

      Löschen
  4. Du siehst toll aus liebe Nadine. Dein Kleid mit der hübschen Schleife ist einfach zauberhaft und sehr vorteilhaft für Dich.

    Du hast liebe Freunde. Und der Kleine Fratz ist einfach zu süß ♥ Der würde mich auch um den Finger wickeln.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Sabine!
      Der kleine Fratz ist wirklich so goldig. Es ist wirklich wunderbar, so liebe Freunde zu haben.
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  5. Das klingt alles sehr gut! Scheint auch eine wunderschöne Stadt zu sein. Schöne Fotos! Liebe Grüße und hab eine gute Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Mira! Ja, Baden ist eine wunderschöne kleine Stadt nahe bei Wien.
      Ich wünsche auch Dir eine gute Woche,
      alles Liebe, Nadine

      Löschen
  6. Hach, liebe Nadine, ich habe den Tag zusammen mit Dir, Chrissie, Robert und den Kindern wieder echt genossen - es ist inzwischen fast wie eine Serie, bei der man immer wissen will, wie es weitergeht. Außerdem macht Ihr immer so schöne Unternehmungen, esst und trinkt so leckere Sachen und lasst es Euch so gut gehen - Bravo! Genau so soll es sein! Nagelfolien... öhm, wusste gar nicht, dass es so was gibt :-) Bei manchen Dingen fehlen mir wohl ein paar weibliche Chromosomen, aber da lerne ich gerne von Dir! :-) Aber Dein Kleid, dazu kann ich was sagen: es steht Dir nämlich wieder mal richtig gut, sowohl vom Schnitt als auch von den Farben her, was beweist, dass Du wirklich Deinen perfekten Stil gefunden hast! Du schaust klasse aus, und Sneaker zum Kleid sind nicht nur bequem, sondern machen jung und sehen einfach stylisch aus! ;-)))
    Also, diese Boutique Queens scheint ja ein echtes Zauberkästchen zu sein... bin jetzt gespannt, was Ihr beiden dort gefunden habt.
    Und Fipsi ist ja ein unbandig goldiger Fratz! Soooo süß!
    Also, dann bin demnächst, will natürlich unbedingt wissen, wie es in teil 2 und 3 weitergeht :-))) Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach liebe Maren! Ich freue mich so sehr über solch liebe Kommentare wie den Deinigen. Herzlichen Dank!
      Ja, unsere Unternehmungen machen immer sehr viel Spaß und es ist schön, wenn ich durch die Fortsetzungen ein wenig Spannung aufbauen kann.
      Keine Angst, Dir fehlen keine weiblichen Chromosomen. Die Nagelfolien habe ich auch erst durch Chrissie und Ilse kennengelernt.
      Das Kleid ist diesmal ja recht casual und unauffällig, aber für einen Shoppingtag habe ich mich darin sehr wohl gefühlt. Die Sneakers sind zwar mehr der Bequemlichkeit als der Schönheit geschuldet, aber Du hast völlig recht, dass sie einen jugendlichen Touch geben. Und den kann ich gut gebrauchen ;-)
      Das Queens ist wirklich ein Zauberkästchen, aber mehr davon gibt es ohnehin im nächsten Teil.
      Und Fipsi ist wirklich ein unheimlich süßer, goldiger Fratz!
      Keine Angst, bald geht´s weiter.
      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  7. I love that wrap dress on you. Blue and white is always a good combo. I like the striped print completed with flowers. A beautiful dress. Its light colours match the white accessories perfectly. A white bag and sneakers is a great choice with this dress and works great as outfit for shopping. I see you had successful shopping too. It's so nice you enjoyed your time with your friends Chrissie and Robert. I'm looking forward to seeing the bag you received from Chrissie as a gift.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, dear Ivana! I'm so happy that you like my outfit again. Oh yes, we were very successful in shopping, but I'll tell you more about that soon.
      You will be able to see the bag Chrissie gave me in the last part.
      I already wish you a nice weekend!
      xoxo Nadine

      Löschen
  8. Was für ein wundervoller Tag mit so coolen Freunden! Und noch ein perfekter Abend mit einem perfekten Dinner! Was will man mehr? Ich freue mich sehr für dich, liebe Nadine!Man kann sehen, wie glücklich du bist!
    Das Outfit ist echt hübsch und steht dir hervorragend!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar, liebe Claudia!
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  9. What a lovely wrap dress! I like the florals and stripes together! :) Glad you had a fun day! :)

    Thanks so much for joining the #WeekdayWearLinkup! Hope that you had a wonderful weekend! :)

    Away From Blue

    AntwortenLöschen