Montag, 25. Mai 2015

Urlaub en-femme - 2. Abend - Griechischer Wein ...


My first Holiday as a woman in Dresden - second Evening

Am 2. Tag haben wir einen wundervollen Ausflug zur Festung Königstein und danach zu Schloss Pillnit gemacht. Da Katrin mit ihrer Kamera fotografiert hat und mir die Fotos noch zusendet, ziehe ich den Bericht über das Abendessen einmal vor.

Frisch ausgeruht nach einem kleinen Nachmittagsnickerchen richte ich mich fürs Abendessen her. Natürlich wollte ich ein klein wenig schick sein, aber auch nicht übertrieben auftreten. Schließlich habe ich ein schwarzes ärmellosen Etuikleid mit einem breiten Gürtel und einen weißen Strick-Cardigan angezogen. Schwarze Peeptoes und ein schwarzes Täschchen mit silberner Schnalle sowie eine silberne Halskette, Armreif und Uhr komplettieren den Look. 

Pünktlich um 19h30 holt mich Hannelore ab. Wir entscheiden uns für ein griechisches Lokal, das nicht allzu weit vom "Märchenbrunnen" entfernt ist. Das "Poseidon II" ist gut besucht und der Patrone frägt uns, ob wir im Freien sitzen wollen. Wir setzen uns auf die recht gemütliche Terrasse, unterhalten uns gut und genießen das Essen. Der griechische Kellner ist sehr freundlich und auch die anderen Gäste scheinen keine besondere Notiz von mir zu nehmen. Ich fühle mich sowohl in meinem Outfit als auch in der Atmosphäre sehr wohl. Nach dem Essen bringt mich Hannelore wieder zu meinem Quartier, wo ich den Abend nach einem langen, ereignisreichen Tag in Ruhe ausklingen lasse.

Kleid - b.p.c / Gürtel - p.b.c / Cardigan - Bodyflirt / Peeptoes - CPS Femme


Kommentare:

  1. Nadine, ein absolut passendes Outfit.
    Du siehst sehr gut aus.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Irmi!!!

      Ich wünsche Dir eine schöne Woche,
      Nadine

      Löschen
  2. Hallo Nadine,

    perfekt ausgewählt das Outfit. Nicht zu schlicht und doch nicht zu pompös. Der breite Gürtel ist ein richtiger eyecatcher.
    Ich denke in Großstädten wird es sicher einfacher sein und taucht eher in der Masse unter, als am Land, da gaffen sie so oder so immer ;-)
    Wobei, gut einer hübschen Frau muss man ja auch nechsehen!
    Bin schon auf die Fotos und den nächsten Bericht gespannt.
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      vielen Dank für Deinen wie immer sehr lieben Kommentar, über den ich mich sehr freue! Du hast recht, in Großstädten ist es viel einfacher, in der Masse unter zu tauchen und meistens ist da auch die Toleranz etwas mehr verbreitet.

      Der nächste Bericht ist praktisch schon fertig, die Fotos sind auch schon da (und ganz nett geworden) und ich werde ihn spätestens morgen online stellen.

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  3. Hallo Nadine,

    Alles ist perfekt auf einander abgestimmt, bis aufs kleinste Detail. Das Outfit ist einfach wunderschön und die Schuhe finde ich einfach super (ich finde Peeptoes sind einfach die schönsten Schuhe).

    Viele Liebe Grüße,
    Joanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Joanna,

      vielen, vielen Dank für Deine netten Zeilen! Ich liebe Peeptoes auch so sehr, muss aber zugeben, dass ich mir dabei ein Fauxpas erlaube ... ich habe Strumpfhosen an, auch wenn ich Peeptoes trage. Aber nur ganz feine, hautfarbene, die man fast nicht sieht und natürlich sind die Zähennägel lackiert;-))

      Viele liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  4. Hallo Nadine,

    ein tolles klassisches Outfit hast du da an. Schön, daß du auch an Accessoires wie eine Kette denkst - sieht immer sehr schick aus. Glaube, daß du es inzwischen auch mitbekommen hast, daß ich auf große Gürtel stehe. Von daher gefällt mir deiner sehr gut. Auch wenn dieser nur ein schlichtes Schwarz zeigt, um so schöner fällt die große Schnalle auf.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer,

      vielen Dank für Deinen netten Kommentar zu meinem klassischen Outfit. Der breite Gürtel entwickelt sich immer mehr zu einem Lieblingsstück, da er sehr universell ist und viele Looks aufpeppen kann.

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  5. Liebe Nadine,

    Du wolltest nur ein klein wenig schick sein. Du siehst einfach nur toll aus. Das Outfit ist so geschmackvoll und passend ausgesucht. Ja, der Gürtel ist ein Eyecatcher.
    Einfach alles nur perfekt!

    Alles Liebe

    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, liebe Felicitas. Es war auch ein Outfit zum Wohlfühlen ;-)

      Alles Liebe,
      Nadine

      Löschen