Dienstag, 17. Oktober 2017

Mädelstage in Wien - Teil 4 - Friday Night



Der letzte Abend meiner Mädelstage ist angebrochen, da ich am Samstag wieder in den Nicht-Nadine-Modus wechseln musste. Für diesen Abend hatte ich mich wieder einmal mit Alexandra verabredet. Sie wollte mich gegen 18h30 abholen, da aber ihr Auto nicht ansprang und sie auf den Pannendienst warten musste, kamen wir erst gegen 20h weg. Macht nichts, die Nacht ist ja noch jung!

Natürlich musste ich etwas von meinen neuen Sachen tragen, die ich an diesem Tag gekauft hatte. Ich habe also das neue Plisseeröckchen und das Top vom H & M und die neuen, grauen Pumps vom Humanic angezogen. Da es nun schon etwas kühler war, habe ich darüber noch einen schicken, grauen Cardigan getragen, der genau über die Länge des Rockes geht. Wie immer habe ich auch diesmal nicht auf eine dünne Strumpfhose verzichtet. Alles in allem ein recht femininer und damenhafter Freitag-Abend-Look, wie ich finde ;-)

Wir sind zu einem netten kleinen Italiener in der Lange Gasse Essen gegangen und haben danach den Abend im Frauencafé verbracht, das diesmal überraschender Weise sehr ruhig war.

Wieder in mein Quartier zurück gekehrt, habe ich nach dem Abschminken diese wunderbaren Tage ein wenig Revue passieren lassen. Es fällt mir auf, dass es heutzutage überhaupt kein Problem ist, als Crossdresser(in) unterwegs zu sein. Die Passanten reagieren überhaupt nicht, da sie ohnehin mit sich selbst beschäftigt sind. Bei den Verkäuferinnen und Kellnerinnen und Kellnern habe ich den Eindruck, dass sie einen besonders nett anlächeln und zuvorkommend bedienen und wie eine "normale" Frau behandeln und ansprechen. Kein Wunder, dass ich gar nicht mehr nervös bin, wenn ich en-femme das Haus verlasse, sondern nur checke, ob ich den Haustorschlüssel, das Geldbörserl und vor allem den Lippenstift nicht vergessen habe. Und kurz vor dem Gehen wird noch geprüft, ob die Frisur eh richtig sitzt ... ;-)

Blowing in the Wind in der Lange Gasse
In der Pizzaria Verdi
Im Quartier noch ein paar Fotos geschossen

Rock & Top - H & M / Cardigan - B.C. Best Connection / Pumps - Clarks 

Kommentare:

  1. Das kann ich Dir nur bestätigen, ein femininer, damenhafter Look trägst da. Das Röckchen, der Cardigan, die tollen grauen Pumps. Ein total modisches und sehr geschmackvolles Outfit. Das Foto Blowing in the Wind sieht reizend aus. Bin immer wieder begeistert von Deinem sicheren Auftritt. LG Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, liebe Maria! LG Nadine

      Löschen
  2. Der Rock oh ja der ist genau deins und das gesamte Outfit wieder top. Ist im Frauencafé immer full House? Schön das dein Wochenende als Frau wieder so schön war und du ein paar neue Sachen gefunden hast. Dein Schrank quillt sicher langsam über.
    Einen schönen Abend noch Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen! Ja, als ich den Rock bei h & m gesehen hatte, habe ich gewusst, dass der genau meins ist ;-) Im Frauencafé ist zwar nicht immer full House, aber gerade an den Freitagen ist meistens schon einiges los. Diesmal war es aber ziemlich ruhig.
      Oje, mein Schrank quillt schon ordentlich über und ich muss langsam einmal ausmisten. Leider kann ich mich so schwer von den Sachen trennen ;-)
      Wünsch´ Dir noch ein schönes Wochenende!
      Nadine

      Löschen
  3. Hallo Nadine - schön von Deinem Ausflug zu lesen-passt alles gut zusammen- dass ich Dich um diese Ausflüge -auch mit Begleitung- beneide habe ich Dir schon öfters gesagt- vielleicht komme ich auch mal nach Wien- wenn ich darf melde ich mich beizeiten. Ja dass sich eigentlich niemand so richtig um eine Transe kümmert habe ich Gott sei Dank auch des öfteren erlebt. Das gibt einem dann noch mehr Auftrieb. Liebe Grüße Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gerda, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Natürlich kannst Du Dich gerne bei mir melden, wenn es Dich einmal nach Wien verschlägt. Schön, dass Du dieselben Erfahrungen wie ich gemacht hast.
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  4. Also, liebe Nadine, damenhafter und femininer kann dein Outfit bzw. Look doch gar nicht sein. Du siehst prima aus!
    So ein leichter Rock im Wind ist sehr eigenwillig und muss ständig unter "Kontrolle" gehalten werden...
    Die Länge von Cardigan und Rock stimmen überein, das finde ich richtig so.
    Schön, dass Du dich so frei bewegen und den Abend genießen konntest.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Felicitas! Hihihi, ja, der Look war wirklich sehr feminin. Freut mich sehr, dass er Dir gefällt. Der Rock war an diesem windigem Abend wirklich nicht leicht zu bändigen ... ein wunderbares Gefühl ;-))
      Ich finde auch wichtig, dass die Länge von Rock und Cardigan zusammen passen.
      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
    2. Liebe Nadine,
      ich wollte nur mal bei dir vorbeischauen und dir liebe Grüße übermitteln, habe gleichzeitig auch in alten Posts gelesen. Und in der Gesamtschau kann man nur sagen, wirklich ein total super Modeblog mit unendlich vielen Anregungen. Da wird einem erst klar, wie variantenreich Du Outfits vorstellst. So viele verschiedene Kleider, Röcke, Pumps... und immer Strumpfhosen. Nur Hosen sind die Verlierer, obwohl Du sie sicher auch gut tragen könntest.
      Ich hoffe, Du kannst bald mal wieder neue Outfits zeigen. Das wünsche ich dir!
      Nochmals ganz liebe Grüße
      Felicitas

      Löschen
    3. Liebe Felicitas,

      vielen lieben Dank für Deine wundervollen Zeilen! Deine Komplimente freuen mich wirklich ungemein. Ich habe ja meinen kleinen Blog nur gestartet, um von meinen Erlebnissen als Nadine zu berichten. Umso schöner ist es, dass er mittlerweile sogar als Modeblog wahrgenommen wird.
      Es warten schon wieder einige neue Outfits darauf, ausgeführt zu werden und sobald ich endlich ein wenig mehr Zeit habe, werde ich sie Euch präsentieren ;-)
      Ganz liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  5. Thanks for linking up to Top of the World Style. Das Plisseeröcken ist superschick. Die Kette ist ein perfekter Kontrast. Das Outfit (Keine Ahnung, was es auf Deutsch heißt) ist so schick. Es gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your lovely comment, dear Nicole! Und, dass Du sogar auf Deutsch schreibst! Wir sagen übrigens auch auf Deutsch "Outfit". Freut mich sehr, dass es Dir gut gefällt ;-)
      xxxxx Nadine

      Löschen
  6. Superfesch, dein Freitag-Abend-Outfit, liebste Nadine! Rock und Top passen toll zu dir und zueinander, die Schuhe sind perfekt dafür! Und du hast recht, dein grauer Cardigan ist die ideale Abrundung des Outfits für kühlere Tage. Mittlerweile müsstest du wahrscheinlich noch mehr darüber ziehen, denn die Abende können schon gewaltig kalt sein... (und heute war's sowieso den ganzen Tag über ziemlich brr. Da loben wir uns unseren Winterspeck, gell ;-)))
    Besonders freut es mich, dass du nicht nervös sein und auch sonst kein unangenehmes Gefühl haben musst, um en femme unterwegs zu sein. Es ist wohl wirklich so, dass es die wenigsten mitkriegen - zum Teil, weil sie ihren eigenen Gedanken nachhängen, zu einem großen Teil aber wohl auch, weil es ohne ganz genaues Hinschauen nicht zu bemerken ist: Du siehst ja nicht wie ein Mann in Frauenkleidern aus, sondern wie eine Frau.
    Ich hoffe, deine stressige Phase ist jetzt mal wieder vorüber - jedenfalls fein, dass du es geschafft hast, deinen 4. Teil der Mädelstage zu posten und noch feiner, dass du diese Tage genossen hast! Mögen dir bald wieder ein paar Nadine-Tage gegönnt sein!
    Alles Liebe
    von der Traude
    PS: Über deine lieben Zeilen habe ich mich wie immer sehr gefreut - und auch ganz besonders darüber, dass du die Anregung mit den wieder befüllbaren Kaffeekapseln aufgreifen möchtest! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebste Traude! Als ich das Rockerl und das Top nebeneinander im Geschäft hängen sah, habe ich mir auch gedacht, dass sie zu mir und vor allem gut zueinander passen müssten. Und als ich dann noch die Pumps gefunden hatte, war der Shoppingtag schon gerettet ;-) Und schon beim Kauf habe ich daran gedacht, dass der Cardigen auch gut harmonieren müsste. Tja, mittlerweile müssen wir schon ein paar Schichten mehr tragen, um bei diesen kühlen Temperaturen nicht allzu sehr zu frieren.

      Ja, diese Tage haben mir wieder gezeigt, dass es auf der Straße und auch in den Geschäften niemanden interessiert, wer oder was man ist. Noch dazu bin ich mittlerweile auch mit dem notwendigen Selbstbewusstsein und immer mit guter Laune unterwegs ... Vielen, vielen Dank, dass Du meinst, dass ich nicht wie ein Mann in Frauenkleidern, sondern wie eine Frau aussehe! Das geht natürlich runter wie Öl, auch wenn mir bewusst ist, dass es bei näherer Betrachtung nicht ganz stand hält ;-)

      Die stressige Phase ist leider noch nicht vorbei, aber da hilft kein Jammern, sondern die Vorfreude auf neue schöne Nadine-Tage, die bestimmt bald wieder kommen werden.

      Alles Liebe, Nadine

      Löschen
    2. Schade, dass die stressige Phase noch nicht vorbei ist, liebste Nadine - ich freue mich nämlich schon wieder auf ein paar Nadine-on-Tour-Fotos, aber vermutlich freust du dich noch mehr auf ein paar Nadine-on-Tour-TAGE...
      Zum Thema "..., dass es auf der Straße und auch in den Geschäften niemanden interessiert, wer oder was man ist" - in diesem Fall hat die städtische Anonymität dann doch etwas Gutes, gell? Aber Selbstbewusstsein ist noch viel, viel wichtiger, um sich wohl zu fühlen - egal ob man jetzt als Mann en femme unterwegs ist oder als Frau, die nicht den gängigen Schönheitsidealen entspricht und zuweilen ein bisserl crazy oder zumindest "anders als so viele andere" aufgemacht ist (damit meine ich nicht nur mich, sondern auch ein paar meiner Mode-bloggenden Mitschwestern, die es genau wie ich manchmal richtig bunt treiben und damit bestimmt immer wieder mal Blicke auf sich ziehen)... Ich kann mich erinnern, dass ich mir als junges Mädel manchmal eine sehr schräge Frisur gebastelt habe - und vor dem Weggehen hab ich meine Haare wieder "normalisiert", weil ich mich so nicht raustraute. (Ausnahmen bestätigen die Regel: An MANCHEN - sehr selbstbewussten - Tagen traute ich mich dann doch ;-))
      Ich wünsch dir einen angenehmen Abend und eine möglichst stressarme weitere Woche!
      Herzliche Rostrosengrüße von der Traude
      http://rostrose.blogspot.co.at/2017/11/island-kreuzfahrt-teil-10-gullfoss-der.html

      Löschen
    3. Tja, liebe Traude, leider wird es noch ein wenig dauern, bis es wieder ein paar Nadine-on-Tour-Fotos geben wird. Pläne gibt es zwar schon, aber ich weiß noch nicht so recht, wann es sich ausgehen wird. Ich will ja meine Ausflüge genießen und daher ein wenig Zeit dafür und auch für die Vorbereitungen haben.
      Du hast völlig recht, dass die städtische Anonymität in meinem Fall etwas Gutes hat. Und, wie Du richtig schreibst, ist das Selbstbewusstsein das Wichtigste. Ja, das gilt nicht nur für uns Crossdresser, sondern für alle, die nicht ganz der Norm entsprechen und daher die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Gut kann ich es nachvollziehen, dass Du als junges Mädel einmal vor dem Weggehen Deine schräge Frisur wieder normalisiert hast. Manchmal probiere ich auch etwas gewagtere Outfits und ziehe fürs Weggehen dann doch die konservativere Variante vor ;-)

      Ich wünsch Dir einen wunderbaren Abend und schicke Dir herzliche Grüße,
      Nadine

      Löschen
    4. Kann ich gut verstehen, liebste Nadine - diese deine Ausflüge WOLLEN auch genossen werden und dürfen daher nicht husch-husch verlaufen. Fassen wir uns also in Geduld ;-)
      Tja, wie du siehst, traue ich mich mittlerweile auch mit schrägeren Frisuren oder Kleidungskombinationen raus - vielleicht kommt es bei dir ja eines Tages auch noch, dass du dich mit gewagteren Outfits nach draußen traust. Ich glaube durchaus, dass du dir das leisten kannst! Einfach Kopf hoch und durch ;-)
      Danke für deine lieben Zeilen bei mir! Ich bin auch sehr, sehr froh, dass Sigriður den Kraftwerksbau verhindert hat - es wäre sehr schade um diese wunderbare Landschaft beim Gullfoss gewesen! Kann schon sein, dass der Einsatz mehr gewürdigt worden wäre, wenn er von einem Mann gekommen wäre - andererseits werden ja heutzutage gern weibliche Heldengeschichten erzählt... Ich hatte irgendwie den Eindruck, wer auch immer die Tafel ins Deutsche übersetzt hat, hatte einfach nicht mehr genug Platz für das Wesentliche, weil er oder sie sich aufs Unwesentliche konzentrieren musste ;-))
      Ganz herzliche Rostrosengrüße,
      Traude
      http://rostrose.blogspot.co.at/2017/11/herbstspaziergang-herbsttreffen.htm
      PS: Ich verzeihe Thor das Isländische Wetter, wenn er so aussieht wir Chris Hemsworth in den Thor-Filmen ;-)

      Löschen
    5. Hihihi, wir werden sehen, ob ich mich einmal mit einer schrägeren Frisur unter die Leute trauen werde, liebste Traude. Vielleicht Nadine mit einer komplizierten Hochsteckfrisur oder gar pinken Haaren? Ich bin mir nicht sicher, ob ich für solche Experimente der geeignete Typ bin ... lach ...
      Tja, wahrscheinlich hast Du recht, und es war einfach die Tafel zu klein, um sich aufs Wesentliche zu konzentrieren ;-))
      Bei der Vorstellung, dass Thor wie Chris Hemsworth aussieht, haben ihm wahrscheinlich alle weiblichen "Kreuzfahrerinnen" das isländische Wetter verziehen ;-)
      Ganz herzliche Grüße,
      Nadine

      Löschen
    6. Liebstige Nadine,
      mit einer Hochsteckfrisur kann ich mir dich sogar SEEHR gut vorstellen - sie muss ja nicht allzu kompliziert sein. Ich binde mir die Haare dafür einfach nur zusammen und klipse sie dann mit einer ... tja, wie heißt das? Sieht aus wie eine Zange mit Kämmen dran und gibt's in jedem Drogeriemarkt... Haarklammer? Also ich klipse mir die Haare mit diesem Ding nach oben und passt schon. Da du dich klassisch-feminin kleidest, passt da eine Aufsteckfrisur garantiert dazu. Und das ist dann ja auch nicht wirklich crazy oder eine Haartracht, mit der frau sich nicht raustraut ... Ich bin mir nur nicht sicher, wie gut Perücken dafür geeignet sind, aber das kannst du ja ausprobieren, wenn dich die Laune überkommt. Pinke Haare, naja, ich glaube, das ist wirklich nicht so deins (meins übrigens auch nicht ;-))
      Ich bin mir nicht sicher, ob die übrigen Kreuzfahrerinnen mit dem Herrn Hemsworth überhaupt etwas anfangen könnten (also mit dem NAMEN meine ich ;-)), denn da waren doch recht viele schon über 70 :-))))) Naja, andererseits, wohlwollend ANSCHAUEN kann man sich prachtvoll geformte Körper ja auch noch in reiferen Jahren...
      Fühl dich gedrückt
      von der Traude
      http://rostrose.blogspot.co.at/2017/11/1-sommerkleid-viele-herbstlooks-und.html

      Löschen
    7. PS: Ich hoffe, du hast es in die Raffael-Ausstelllung geschafft und konntest sie - ohne "dertreten" zu werden - genießen! :-)

      Löschen
    8. Liebstige Traude,
      ja, zur tollen Raffeal-Ausstellung habe ich es geschafft. Es waren zwar schon recht viele Leute, aber ich konnte es trotzdem genießen.
      Ich glaube, ich muss wirklich einmal vor dem Spiegel eine Hochsteckfrisur probieren. Am Anfang wird das sicherlich furchtbar aussehen, da ich nicht die Geschickteste bin, aber ich muss ja so nicht gleich auf die Straße rennen;-)

      Ganz, ganz liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
    9. Freut mich sehr, dass du es "zum Raffael" geschafft hast, liebste Nadine - und dass du es auch genießen konntest. Meine Tochter ist jetzt auch endlich dort gewesen - und es hat ihr ebenfalls sehr gefallen. Dieser Maler aus längst vergangener Zeit kann noch immer die unterschiedlichsten Generationen begeistern und beeindrucken. Mich haben Raffaels sowie Boticellis Bilder ja schon in meiner Kindheit in eine Traumwelt gezaubert...
      Genau, probiere einfach mal in aller Ruhe mit deiner Frisur herum. Günstig wäre vermutlich ein "Rückspiegel" - sprich ein Spiegel, mit dem du dein Spiegelbild spiegeln und dadurch deinen Hinterkopf ansehen kannst. Dann weißt du, ob dir dein Experiment gelungen ist! :-) Ich habe so eine Art Alibert, mit dem klappt das so halbwegs...
      Hab noch einen schönen Abend - und ich wünsch dir auch gleich ein angenehmes und völlig stressfreies Wochenende!
      Herzlichst, die Traude
      http://rostrose.blogspot.co.at/2017/11/island-kreuzfahrt-teil-11-im-land-der.html

      Löschen
    10. Raffael ist auch einer meiner absoluten Renaissance-Maler, daher war es auch eine (schöne) "Pflicht, in die Albertina zu gehen ;-)
      Mit einem Rückspiegel kontrolliere ich eigentlich immer, ob die Frisur auch hinten richtig sitzt. Ich bin mir nicht sicher, ob sich meine Perücke für eine Hochsteckfrisur eignet, aber einen Versuch wäre es einmal wert. Ich muss ja nicht gleich damit in die Staatsoper ;-)
      Ich wünsche auch Dir ein angenehmes Wochenende!
      Herzlichst, Nadine

      Löschen
    11. Na bitte, liebe Nadine, dann bist du Rückspiegelmäßig ja eh schon ein Profi! :-) Gib mir Bescheid, wenn du deine ersten Aufsteckexperimente hinter dir hast! :-)
      Allerliebste rostrosige Adventgrüße zum Nikolaustag
      von der Traude
      http://rostrose.blogspot.co.at/2017/12/island-kreuzfahrt-teil-12-ausflug-in.html

      Löschen
    12. Werde ich machen, liebste Traude! Ich wünsch´Dir ein schönes langes, stressfreies Wochenende!
      Allerliebste Grüße,
      Nadine

      Löschen
    13. Liebstige Nadine,
      wieder einmal ein ganz herzliches Dankeschön für deine immer wieder "besonderen" Zeilen, die es z.B. schaffen, mein nicht so besonderes Landausflugsoutfit dann doch "besonders zu machen" und dein Lob für meine im Vergleich zu so vielen anderen ja eher minimalistisches Adventgestaltereien. Das lange Wochenende habe ich u.a. genützt, um mir bei einem anderen Adventmarkt noch einen Eierlikör zuzulegen, aber irgendwie müssen diese Flachen alle ein Loch haben... ;-))
      Ich hoffe, du hast es dir ebenfalls schön und gemütlich machen können!!!
      Hab eine möglichst gemütliche zweite Hälfte der dritten Adventwoche!
      Herzlichst, die Traude
      http://rostrose.blogspot.co.at/2017/12/island-kreuzfahrt-teil-13.html

      Löschen
    14. Liebstige Traude,
      es freut mich sehr, dass meine kleinen, aber ehrlichen Kommentare gut angekommen sind ;-) Übrigens machst Du mir mit Deinen Zeilen immer eine ganz besondere Freude!

      Der Advent wird leider seinem Ruf als Stressbringer gerecht und so wird es wohl erst am Wochenende schön und gemütlich ;-) Da werde ich es aber auch endlich schaffen, wieder einmal einen neuen Post zu schalten.

      Habt ein beschauliches Adventwochenende!
      Herzlichst, Nadine

      Löschen
  7. Oh wie schön das klingt das du gerne das Haus verlässt in deinen hübschen Outfits! Denn du siehst damit toll aus. Der weiche feminine Look steht dir besonders gut wie ich finde. :)

    Viele liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine lieben Worte, liebe Andrea! Oja, ich verlasse das Haus sehr gerne in meinen hübschen Outfits ;-)

      Viele liebe Grüße, Nadine <3

      Löschen
  8. WOW Der Rock ist wunderschön und steht dir einfach so gut! Er hat die perfekte Länge und lässt sich einfach super cool mit dem Cardigan und den Pumps kombinieren!
    Ich bin froh, dass es heutzutage kein Problem für dich ist, als Crossdresser in der Öffentlichkeit unterwegs zu sein und finde es großartig, dass du dich traust.Weiter so!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine lieben Worte, liebe Claudia! Freut mich sehr, dass Dir der Rock gut gefällt. Ich mag ihn auch sehr gerne, da er einen schönen, femininen Schnitt hat und so schön schwingt ;-)

      Es ist wirklich großartig, sich auch als Crossdresser mittlerweile ohne Probleme auf die Straße trauen zu können !

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  9. Hallo Nadine - auch ich würde mich wieder über ein neues Abenteuer freuen- bin schon gespannt wann´s dir wieder ausgeht..Liebe Grüße Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerda, bitte noch ein wenig Geduld, aber neue Abenteuer werden folgen. Alles Liebe,
      Nadine

      Löschen
  10. Only the most beautiful dresses glamchase last season coast dresses reviews are thought for a perfect beauty like you!Let us buy sexy dresses for great day.
    http://www.glamchase.co.uk

    AntwortenLöschen
  11. Great post dear
    Would you like follow each other? :)
    https://pandawayofficial.blogspot.rs

    AntwortenLöschen
  12. love that skirt, such a lovely outfit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much! This skirt was a love of first site ;-))

      xoxo Nadine

      Löschen